Die Multibracket-Apparatur

Die Zahnklammer, die den ganzen Tag wirkt. Und die ganze Nacht.

Eine feste Klammer besteht aus Brackets, die mit Kunststoff auf den Zähnen befestigt werden und aus einem Draht, der in diese Brackets hineingelegt wird. Durch die Rückstellkraft des Drahtes wird Druck auf die Zähne ausgewirkt, um sie zu bewegen. Brackets bestehen in der Regel aus Metall. Es gibt für ästhetisch anspruchsvolle Patienten aber auch kaum sichtbare Brackets aus Kunststoff oder Keramik. Manche Zahnbewegungen lassen sich besser oder nur mit einer festen Apparatur durchführen. Die Zähne können körperlich in alle Richtungen bewegt werden, die Zahnachsen können eingestellt und Zahndrehungen bewirkt werden.

Die Klammer wirkt 24 Stunden am Tag, das heißt, eine Behandlung geht auch schneller

Bei einer Behandlung mit einer Multi-Bracket-Apparatur ist eine gute Zahnpflege besonders wichtig, um bleibende Schäden an den Zähnen zu vermeiden.

Eine Alternative zu herkömmlichen Multibracket-Apparaturen sind Speed Braces, die u.U. einen kürzeren Behandlungszeitraum mit weniger Kontrollterminen ermöglichen.

Copyright © 2009 - 2015 by Dr. Jan Roehlike