Glattflächenversiegelung

Schutzmantel für die Zahnglattflächen.

Karies entsteht zumeist in Nischen, in denen man nicht gut putzen kann und in denen Zahnbeläge liegen bleiben. Solche Stellen sind z.B. zwischen den Zähnen oder auf den Kauflächen der Backenzähne in den Fissuren. Deswegen kontrolliert der Zahnarzt diese Stellen besonders oder schützt diese Stellen durch die Versiegelung der Kauflächen der Backenzähne (Fissurenversiegelung). Während der kieferorthopädischen Behandlung mit einer festen Klammer ist die Mundhygiene besonders schwer. Gerade um die Brackets herum lagern sich vermehrt Zahnbeläge ab, welche zu Entkalkungen auf der Vorderseite der Zähne führen können, einer Vorstufe der Karies. Aus diesem Grund muss, solange die Brackets auf den Zähnen sind, die Mundhygiene engmaschig kontrolliert werden.

Um das Risiko solcher Entkalkungen auf den Zahnglattflächen zu minimieren, können wir vor und während der Behandlung die gesamten Glattflächen mit einem Schutzlack versiegeln.

Copyright © 2009 - 2015 by Dr. Jan Roehlike